Ehrenamt beim DRK

Mehr als 400.000 Ehrenamtliche engagieren sich bereits neben Beruf, Studium oder Schule beim Deutschen Roten Kreuz. Eines haben sie alle gemeinsam: Sie helfen Menschen in Not. Entdecke wie vielfältig unsere Aufgabenbereiche sind und was wir dir bieten können!


Medizin aus Leidenschaft.

Das Deutsche Rote Kreuz wird oft mit Rettungsdienst und Sanitätern in Verbindung gebracht. Nicht umsonst, denn dies ist eines unserer Hauptaufgabenfelder. Sei es in der Notfallrettung, auf Großveranstaltungen oder im Alltag: Die professionell ausgebildeten Helfer des DRK behalten immer einen kühlen Kopf.

Eine Frage der Technik.

Deine Leidenschaft ist die Technik? Sehr gut! Im Fachdienst „Technik und Sicherheit“ erlernst du die Grundlagen und den Umgang mit dem von uns genutzten Material. Dazu zählen hunderte Meter Stromleitungen, Netzersatzanlagen, helle Scheinwerfer und vieles mehr. Zudem bist du für die Sicherheit im Einsatz verantwortlich.

Betreuung – Hoffnung schenken.

Oft kommen wir bei Ereignissen zum Einsatz, bei denen viele unverletzte Betroffene Hilfe benötigen. Sei es bei einem Wohnhausbrand, Überschwemmungen oder Evakuierungen: Plötzlich ist alles anders und der normale Tagesablauf ist gestört. Jetzt kommen die Betreuungsgruppen zum Zug und versorgen die Menschen mit allem, was Hoffnung schenkt. Errichte Betreuungsplätze, spende Trost und hilf den Betroffenen zurück in die Normalität: Dein Einsatz als Helfer der Betreuung!


Erfahrungen aus erster Hand!

Wir haben ein paar unserer ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer gefragt, was sie zu ihrem Engagement motiviert hat. Finde heraus, was das Ehrenamt beim DRK so attraktiv macht!